Aktuelle Neuigkeiten

Weitere Neuigkeiten anzeigen

Aus den Ortsverbänden

Aktuelle Facebook-Postings vom Kreisverband, den Ortsverbänden und unseren Kandidaten zur Wahl 2020

Heute vor 30 Jahren wurde im wiedervereinigten Deutschland zum ersten Mal ein neuer Bundestag gewählt. Heute vor 30 Jahren wurde im wiedervereinigten Deutschland zum ersten Mal ein neuer Bundestag gewählt. Mit 43,8 Prozent wurde die #Union stärkste Kraft und Helmut #Kohl zum vierten Mal Bundeskanzler. In den Wahlkampf zog die CDU mit dem Slogan „Ja zur Zukunft. Ja zu Deutschland. – Gemeinsam schaffen wir’s“. Ein Wahlspruch, der auch heute nichts von seiner Bedeutung für uns eingebüßt hat. Gerade mit Blick auf die aktuelle Corona-Pandemie.


Mit rund 13 Mio. Euro ist es eine der größten Investitionen im Bereich der Schulen im Kreis Steinfurt: damit wollen wir jetzt, aber auch zukünftig den Unterricht an allen Schulen modernisieren und vor allem digitalisieren. Der entsprechende Medienentwicklungsplan fand in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur, Sport und Tourismus ebenso unsere uneingeschränkte Zustimmung wie auch die Pläne für die Neugestaltung der Außenanlagen am Kloster Gravenhorst. Sitzgelegenheiten, die Flächen rund um das Backhaus und neue Bäume sind nur einige Maßnahmen, die zeitnah umgesetzt werden sollen. Ähnlich wie bei den Schulen, geht es auch beim Projekt "ARTandTECH.space" um Investitionen in die Zukunft, daher haben wir auch hier einem finanziellen Zuschuss zugestimmt.


Zur Vorbereitung auf die anstehende Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klima, Naturschutz, Energie und Entsorgung tagte jetzt der entsprechende Arbeitskreis der CDU-Kreistagsfraktion. Für uns ist klar, dass wir beim Thema Grubenwasser in #Ibbenbüren am Ball bleiben. Außerdem freuen wir uns, dass die Kosten der Abfallentsorgung weitestgehend stabil bleiben, was unter anderem daran liegt, dass der Anteil sogenannter Störstoffe aufgrund von Falschsortierungen immer weiter zurück geht.


Bund und Länder darauf verständigt, die bisherigen Corona-Maßnahmen bis zum Jahreswechsel zu verlängern. Mit leichten Lockerungen zu Weihnachten. Gemeinsam gegen Corona. Um die Corona-Pandemie zu meistern, haben sich Bund und Länder darauf verständigt, die bisherigen Corona-Maßnahmen bis zum Jahreswechsel zu verlängern. Mit leichten Lockerungen zu Weihnachten. Gemeinsam gegen Corona. Weitere Infos dazu finden Sie hier: https://www.cdu.de/corona/massnahmen-werden-verlaengert #Corona #Covid19


#Corona #Covid19 #flattenthecurve Wenn Sie über Erkältungssymptome wie Fieber, Kopf- oder Halsschmerzen klagen, können Sie sich nun telefonisch krankschreiben lassen. Zunächst sieben Tage, weitere sieben Tage sind jedoch möglich. Helfen Sie dabei, volle Wartezimmer zu vermeiden und die Praxen zu entlasten. Schützen Sie Ärzte, Helfer, andere Patienten und sich selbst vor zusätzlichen Infektionsgefahren. So funktioniert‘s: Sie melden sich telefonisch in Ihrer Praxis. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt erkundigt sich am Telefon nach Symptomen und entscheidet danach, ob Sie zur Untersuchung in die Praxis kommen müssen oder ob er Sie direkt krankschreibt. Die Regelung gilt vorerst bis Jahresende. #Corona #Covid19 #flattenthecurve