Mein Wohnort:

48268 Greven

Jahrgang:

1943 geboren in Greven

Beruf:

Versicherungsfachmann (BWV)

Familienstand:

verheiratet

Politischer Werdegang:

  • stellv. JU-Vorsitzender, Greven
  • CDU-Stadtverbandsvorsitzender, Greven
  • stellv. SU- Vorsitzender, Stadtverband Greven, Beisitzer SU-Kreisvorstand Steinfurt
  • Ratsmitglied, Stadt Greven
  • Kreistagsabgeordneter, Kreis Steinfurt

Mein direkter Reservekandidat ist:

Alfons Schulze Jochmaring, Greven

Ich engagiere mich in der Kreis-Politik und kandidiere für den Kreistag, weil…

  • ich meine gewonnenen politischen Erfahrungen nutzbringend für die Menschen einbringen kann,

  • ich für die Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft, die eine unverzichtbare Grundlage unseres
    Wohlstandes ist, stehe, nur wenn die Wirtschaft gut aufgestellt ist, gibt’s Geld zur Realisierung anderer Wünsche,

  • ich eine transparente, finanzierbare Politik in enger Zusammenarbeit mit den Bürgern
    erreichen will.

Mein Wahlbezirk braucht eine starke Stimme im Kreistag, weil…

ich auch weiterhin als gebürtiger Grevener die Interessen meiner Heimatstadt erfolgreich auf Kreisebene vertreten will.

Dazu gehören Autobahn-Lärmschutz, Siedlungsstrukturen, bezahlbare Wohnbebauung für Eigentum und Miete, Industriegebiete, FMO, Airport-Park, Umweltschutz und Unterstützung landwirtschaftlicher Belange.

Meine politischen Schwerpunkte sind…

  • Verantwortliche Sozialpolitik für alle Generationen unter Berücksichtigung des demographischen Wandels.
  • Ortsnahe Betreuung, soziale Sicherung sowie das selbstständige Wohnen im Alter.
  • Zukunftweisende Wirtschaftsförderung zur Schaffung und zum Erhalt von Arbeits- und Ausbildungsplätzen.
  • Stärkung des Ehrenamtes als wichtige Säule der Vereine.

Außer der Kreis-Politik widme ich mich in meiner freien Zeit…

  • jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeiten auf vielen Feldern im Sportbereich u. a. Stadion- Hallenmoderation Fußball und Handball
  • Karneval - 1993 Stadtprinz Manfred I. von Schöneflieth, aktives Mitglied der Prinzengarde
  • Engagement im Selbsthilfe-Bundesverband-Krebs in Bonn, als Delegierter und Revisor

Die CDU ist meine politische Heimat, weil…

sie sich als große pragmatische Volkspartei für die Freiheit, das Wohlergehen Aller und eine gemeinschaftliche Gesellschaft einsetzt, sie bietet mir durch ihr breitgefächertes Meinungsspektrum Raum, für persönliche und gesellschaftliche Vorstellungen weitestgehend einzubringen

Mich beeindrucken Mitmenschen, die…

anpacken, die etwas erreichen, die Verantwortung für andere übernehmen und nicht nur meckern und jammern, es gilt für die Jugendlichen, die sich gesellschaftlich und politisch engagieren, sowie auch die Senioren, die den „Ruhestand“ nutzen, um weiter ehrenamtlich Verantwortung zu übernehmen.

Der Kreis Steinfurt ist so lebens- und liebenswert, weil…

die Natur einmalig schön ist, eine Region mit Kultur, Kunst, Genuss, Lebensfreude, Tradition sowie ein toller Menschenschlag der mit seiner Heimat stark verbunden ist, unser Kreis mit seiner günstigen geografischen Lage und den hervorragenden Verkehrsanbindungen ein attraktiver Wirtschaftsstandort ist, unsere Landwirte sich zukunfts-, verbraucherorientiert und umweltfreundlich einbringen.