Mein Wohnort:

48429 Rheine

Jahrgang:

1948

Beruf:

Dipl. Betriebswirt

Familienstand/Kinder:
verheiratet, 2 erwachsene Kinder

Politischer Werdegang:

CDU-Mitglied seit 2008, seit 2011 Mitglied des Vorstandes der CDU-Stadtunion Rheine und Sachkundiger Bürger im Stadtentwicklungsausschuss

Mein direkter Reservekandidat ist:

Helga Niebudat, Rheine

Ich engagiere mich in der Kreis-Politik und kandidiere für den Kreistag, weil…

  • ich die Entwicklung meines Kreises aktiv mitgestalten und voranbringen möchte
  • ich zu einer stärkeren kommunalen Zusammenarbeit und weg vom „Kirchturmdenken“ kommen möchte, z.B. bei den weiterführenden Schulen und beim öffentlich geförderten Wohnungsbau

Mein Wahlbezirk braucht eine starke Stimme im Kreistag, weil…

  • Ich mich dafür einsetzen möchte, dass für Kinder mit besonderem Förderbedarf wohnortnah die Wahlmöglichkeit zwischen Besuch einer Förderschule bzw. Regelschule erhalten bleibt
  • Ich Ansprechpartner für alle Bürger sein möchte und vor Entscheidungen den Austausch mit ihnen suchen werde

Meine politischen Schwerpunkte sind…

  • den Kreis weiterhin fortschrittlich und zukunftsfähig zu gestalten
  • die Integration der verschiedenen Verkehrsträger (Schiene, ÖPNV, Rad) voranzutreiben
  • Ausbau und qualitative Verbesserung des Radwegenetzes zu unterstützen

Außer der Kreis-Politik widme ich mich in meiner freien Zeit…

  • Sport und Reisen
  • Familie und Enkelkind
    1. Vorsitzender Stadtparkverein Rheine

Die CDU ist meine politische Heimat, weil…

  • auch in Zeiten tiefgreifenden gesellschaftlichen Umbruchs die Familie als Grundelement politischen Handelns angesehen und gefördert wird
  • insbesondere in der vor uns liegenden schwierigen wirtschaftlichen Lage durch eine solide Haushaltspolitik ein faires Miteinander von Jung und Alt auch auf Dauer gewährleistet ist